Stufen Tanzunterricht Berlin

Tanzniveaus: Stufen und Farben

Wir bieten in fast allen Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen vier aufeinander aufbauende Tanzstufen für Anfänger bis ambitionierte Tänzer an. Im Kalender sind die Tanzstunden daher mit der entsprechenden Farbstufe markiert: Die Module derselben Stufe tragen jeweils dieselbe Farbe.

Stufe 1   Anfänger ohne Vorkenntnisse. Ein Einstieg in diese Stufe ist jederzeit möglich. Die nächsten Tanzstunden der Stufe 1 findest Du unter Aktuelle Veranstaltungen und im Tanzkalender.

Stufe 2   Fortgeschrittene mit etwas Übung und Kenntnissen aus Stufe 1:
Die Grundschritte werden ausgebaut, vertieft und weitere Figuren gezeigt.

Stufe 3   Erfahrene, die über gute Tanzkenntnisse aus Stufe 2 verfügen:
Schwerpunkte sind wunderbare kleine Kombinationen und ein Auge auf Technik und Haltung. Ideal für alle, die mit Spaß am Tanzen dabei bleiben wollen.

Stufe 4   Ambitionierte, die Module der Stufe 3 beherrschen:
Diese Stufe mit dem höchsten Tanzniveau entspricht dem, was andernorts beispielsweise "Tanzkreis" heißt. Neben der Vielfalt der Tänze bieten wir hier das Miteinander in einer tanzbegeisterten Gemeinschaft. Einige Themenschwerpunkte erstrecken sich bei fortlaufendem Unterricht bisweilen ber mehrere Tanzstunden.

• Die Standardtnze

Foxtrott (nur Stufe 1), Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Europischer Tango, Quickstep und Slow Fox (ab Stufe 3).

• Die Lateinamerikanischen Tänze

Cha Cha Cha, Rumba, Boogie/Jive, Samba (ab Stufe 2). Paso Doble gerne auf Wunsch.

Neben den klassischen Paartänzen stehen in unserer Tanzschule auch die Grundlagen des Argentinischen Tangos sowie Disco Hustle, die elegante Variante des Discofox, auf dem Programm.


 
© die tanzstunde . Ingo Elze     Tanzschule Berlin Kreuzberg und Prenzlauer Berg Kontakt Impressum